Seit 2022: Verpflichtende IT-Sicherheitsmaßnahmen im Krankenhaus auch in SAP® Systemen

Diese verpflichtenden IT-Sicherheitsmaßnahmen sollten Sie jetzt für Ihre SAP®-Systeme ergreifen

Verschiedene leere Krankenhausbetten mit medizinischen Geräten

Was ist passiert?

Im Zuge der Ergänzung des Sozialgesetzbuchs (SGB) V müssen alle Krankenhäuser Deutschlands angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen für die IT-Sicherheit treffen. Dementsprechend besagt der § 75c SGB V die Vermeidung von Störungen der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit sowie der weiteren Sicherheitsziele ihrer informationstechnischen Systeme, Komponenten oder Prozesse. Dazu müssen diese verpflichtenden IT-Sicherheitsmaßnahmen alle 2 Jahre nachweislich erfüllt werden. Die oben genannten Schlagworte erinnern etwas an die DSGVO, aber sie stammen aus dem Sozialgesetzbuch und stellen zusätzliche Anforderungen dar.


Wer ist betroffen?

Von der Ergänzung des § 75c SGB V sind seit dem 1. Januar alle Krankenhäuser in Deutschland betroffen. Folglich müssen alle Krankenhäuser die verpflichtenden Sicherheitsmaßnahmen des neuen § aus dem SGB erfüllen. Diese Vorschrift betrifft nicht nur ihre eingesetzten SAP-Systeme.


Was Sie tun können

Lassen Sie Ihre SAP-Systeme auf potentielle Sicherheitslücken prüfen und stellen Sie Ihre Systeme zukunftssicher auf. Dafür genügt es oftmals, bereits vorhandene Ressourcen des SAP® Solution Managers zu nutzen, um die verpflichtenden IT-Sicherheitsmaßnahmen zu erfüllen und diese zu dokumentieren.

  • Anhand der "Configuration Validation" lässt sich prüfen, ob sicherheitsrelevante Parameter bzw. Systemeigenschaften korrekt eingestellt sind.

  • Mit dem "System Recommendations Service" wird eine automatisierte, zielgerichtete Bewertung kritischer SAP-Hinweise für Ihre Systeme ermöglicht.

  • Sichere Webzugriffe auf Ihre SAP Systeme mit SAP® Single Sign-on – Reduzierung der Betriebsaufwände im SAP® Basis-Betrieb und Erhöhung der Sicherheit durch einen webbasierten Authentifizierungsvorgang (lizenzfreie Lösung möglich)


Sind Sie sich unsicher, ob Ihre SAP Systeme die neuen Vorgaben erfüllen?

Falls Sie noch Unsicherheiten bezüglich der verpflichtenden IT-Sicherheitsmaßnahmen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.


Schützen Sie sich jetzt vor potentiellen Strafen und stellen Sie Ihre SAP Systeme kostengünstig zukunftssicher auf!


Ihr entplexit Team